Althandy-Sammelaktion ist abgeschlossen!

Wir sam­meln lei­der kei­ne Alt­han­dys für den Recy­cling-Kreis­lauf mehr, da wir die­se nicht mehr mit ein­ge­bau­tem Akku ver­sen­den dürfen.

Den­noch vie­len Dank an euch alle, die ihr uns eure Han­dies zum Recy­celn gebracht habt. Wir konn­ten im Rah­men unse­rer Sam­melat­kon über 230 Han­dies mit eurer Hil­fe dem Recy­cling­pro­zess zufüh­ren. DANKE!! Rechts seht ihr eines unse­rer Zer­ti­fi­ka­te, die wir erhal­ten haben.

 

Han­dys sind wah­re Schatz­kis­ten. Sie ent­hal­ten wert­vol­le Metal­le wie Gold, Sil­ber oder Pla­tin, deren Abbau in ande­ren Regio­nen der Erde oft mit gro­ßen Pro­ble­men für Men­schen und Umwelt ver­bun­den ist: Gro­ße Flä­chen wer­den für ihre Gewin­nung zer­stört und Men­schen wer­den ver­trie­ben. Die Arbeit in den Minen ist häu­fig gefähr­lich, der Lohn gering und Kin­der­ar­beit kei­ne Seltenheit.

Alle gesam­mel­ten Han­dys wer­den fach­ge­recht recy­celt oder, wenn sie noch ver­wend­bar sind, nach einer pro­fes­sio­nel­len Daten­lö­schung wei­ter­ver­wen­det. Auf Num­mer sicher geht man beim Daten­schutz, indem vor Abga­be des Han­dys mög­lichst alle per­sön­li­chen Daten gelöscht und die SIM- und ande­re Spei­cher­kar­ten ent­fernt werden

Es ist wich­tig, dass Mobil­te­le­fo­ne lan­ge genutzt wer­den und anschlie­ßend nicht in der Schub­la­de ver­schwin­den, son­dern recy­celt wer­den. So kön­nen Roh­stof­fe zurück­ge­won­nen wer­den und auch der ille­ga­le Export von Elek­tro­schrott in Län­der des Südens wird vermieden.